Erster Mai in Paris

So, Wochenende über weg gewesen. No Web no blog. Dresden is übrigens auch ganz nett so in der Altstadt, Kneipenviertel in der Neustadt oder Großer Garten bei schönem Wetter. Und heute ist 1. Mai. War noch nie am 1. Mai in Paris oder in Frankreich. Hier ist ja Familienwandern angesagt – alle mit Kind und Kegel raus zum Mai-Wandern und die sonst so idyllischen Wanderwege haben wegen Überfüllung geschlossen – so ein Blödsinn, mach ich nicht mit. Komischer Weise seh ich immer häufiger wie kleine Kinder dabei im Leiterwagen hinterher gezogen werden – wie das Bierfaß am Vatertag – was das wohl zu bedeuten hat. Ich stell mir gerade Millionen Pariser mit kleinen Kindern im Schlepptau auf der Champs Elyssées beim Mai-Wandern vor. Nee, dass kann nich sein, das machen die nich. Oder weiß jemand der das hier liest besser, was in Paris am 1. Mai los ist? Am Ostersonntag war jedenfalls halb Paris in den Tuileries, war ja auch ganz das Wetter danach. Hmmm Tuileries – muß ich gerade noch mal schauen, wo der Name herkommt – morgen mehr.

 

1.5.07 20:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen