Unterkünfte

Hmmmm, um in der Reihenfolge zu bleiben: Nach der Fahrt mit der Metro ab Opéra sollte man dann wohl im Hotel ankommen. Am besten vorab gebucht, auch wenn man das noch bei Ankunft am Flughafen machen könnte. Empfehlungen für bestimmte Hotels möchte ich jetzt mal noch nicht geben, erst mal einen Überblick zur Orientierung. Generell gilt: Je zentraler die Hotels (zu Sehenswürdigkeiten) liegen, umso teurer sind sie. Dabei wird vor allem im Mittelklassebereich die Qualität mit dem Preis aber nicht besser, sondern leider eher im Gegenteil... und die Zimmergröße entwickelt sich auch umgekehrt proportional zum Preis L Gute 2-Sterne-Hotels gibt’s vereinzelt zu angemessenen Preise in schöner Lage auch zentral (später mehr), 3-Sterne-Hotels sollte man besser in Randlage mit Metrostation in der Nähe wählen. Und ab 4-Sterne hat man in Paris ein Preisniveau erreicht bei dem gilt man möge sich den Preis leisten, den man für Ausstattung und Lage angemessen hält – unter low budget fällt das sicher nicht mehr. Empfehlungen dann mal später (oder ihr schreibt eure in den Kommentar zu meinem blog *winkewinkemitdemzaunpfahl* ). Jetzt (also morgen) aber mal zum eigentlich Wichtigen: Die Sehenswürdigkeiten.

12.4.07 09:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen