Le Métro (Teil 2)

Eine günstige Möglichkeit zum Metro-Fahren ist das Carnet (un carnet s’il vous plaît). Das sind 10 Einzelfahrscheine zum Preis von € 10.90 und damit deutlich billiger als 10 mal einzeln gekauft. Das Carnet ist nicht personenbezogen, d.h. wenn man zu zweit reist kann man 1 Carnet gemeinsam für 5 Fahrten nutzen. 1 Fahrt beginnt dabei mit dem Betreten der Metrostation und dem Entwerten des Fahrscheins am Zugang (ohne Fahrschein kommt man gar nicht erst rein) und endet mit dem Verlassen der Metro an der Zielstation. Umsteigen kann man so oft man will – wem langweilig ist der kann also theoretisch mit 1 Fahrschein den lieben langen Tag kreuz und quer durch Paris fahren – erst wenn man eine Metrostation verlassen hat braucht man für die nächste Fahrt wieder einen neuen Fahrschein – auch wieder einfach oder? Das Carnet gibt's an allen Metrostationen mit Verkaufsschalter (was die meisten haben) jedoch nicht im Bus.
So, heute ostermäßig etwas schreibfaul, deswegen: Fortsetzung folgt...

8.4.07 19:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen